Vorsteuerabzug bei teuren Autos

Vorsteuerabzug bei teuren Autos

Manch erfolgreicher Immobilienmakler fährt ein teures Auto. Nicht nur Kunden sehen das zuweilen nicht gerne, weswegen wir die Empfehlung aussprechen, lieber mit einem Mittelklassewagen beim Kunden vorzufahren. Aber auch das Finanzamt sieht das kritisch und verweigerte jetzt einem Unternehmer den Vorsteuerabzug.

Weiter lesen Keine Kommentare

Die Prüfungen nach dem Geldwäschegesetz nehmen zu

Die Prüfungen nach dem Geldwäschegesetz nehmen zu

Mit dem am 26.06.2017 in Kraft getretenen neuen Geldwäschegesetz (GwG) schien für Immobilienmakler Vieles leichter zu werden. Zuvor musste ein Makler „bei der ersten sich bietenden Gelegenheit“ sein Gegenüber identifizieren. Das sorgte sowohl beim Makler als auch bei der betroffenen Person für Unbehagen. Das neue GwG sieht aber eine Identifizierung noch dann vor, wenn ein ernsthaftes Interesse des Interessenten am Erwerb der Immobilie besteht. Es wäre ein Trugschluss, das GwG zu vernachlässigen, denn die Prüfungen sind streng und nehmen zu. Speziell die vorgezogene Risikoanalyse bereit manchem Makler Schmerzen. Doch der BVFI hilft!

Weiter lesen Keine Kommentare

Der BVFI expandiert weiter – neue Regionaldirektionen bundesweit

Der BVFI expandiert weiter – neue Regionaldirektionen bundesweit

Das Interesse an den vor einem Jahr ins Leben gerufenen Landes- und Regionaldirektionen ist riesengroß. Hier nur einige Städte, in den der BVFI jetzt schon vertreten ist: Köln, Lörrach, Potsdam, Osnabrück, München, Bad Kreuznach, Bamberg, Weinheim, Schwerin, Mainz, Nürnberg, Aschaffenburg, Hamburg, Berlin usw. Es gibt noch unbesetzte Gebiete. Wollen Sie sich bewerben und mit einer BVFI-Direktion Ihre Reputation und Marktdurchdringung deutlich erhöhen sowie die Chance wahrnehmen, Ihren Umsatz zu erhöhen? Dann schauen Sie hier: https://www.bvfi.de/regionaldirektionen

Weiter lesen Keine Kommentare

Regionaldirektion Heroldt startet mit Elan ins neue Jahr

Regionaldirektion Heroldt startet mit Elan ins neue Jahr

BVFI-Regionaldirektor Hagen Heroldt hält an der örtlichen Kreisvolkshochschule einen Vortrag zum Thema „Chancen und Risiken beim privaten Hausverkauf“. Herr Heroldt ist gemeinsam mit Herrn Christian Sporbert Inhaber der Firma Aschekowski-Immobilien GmbH mit Sitz in Halle/Saale. Die Firma erhielt schon zahlreiche Auszeichnungen und vertritt neuerdings als Regionaldirektion den BVFI.

Weiter lesen Keine Kommentare

Erfolgreicher Immobilientag in Ansbach

Erfolgreicher Immobilientag in Ansbach

Der 13.10.2018 stand in der Feuerbach Akademie ganz im Zeichen der Immobilie. Die Feuerbach Akademie und RE/MAX führten gemeinsam mit dem BVFI den 1. Immobilientag in Ansbach durch. Unter dem Motto „Fachvorträge, Informationsforum, Gespräche und Austausch“ wurden vielfältige Informationsmöglichkeiten für Eigentümer und potentielle Käufer von Immobilien angeboten. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. In zwei Jahren findet der nächste Immobilientag in Ansbach statt.

Weiter lesen Keine Kommentare

Mieter unrenoviert übernommener Wohnung muss auch bei “Renovierungsvereinbarung” mit Vormieter ohne angemessenen Ausgleich keine Schönheitsreparaturen vornehmen

Mieter unrenoviert übernommener Wohnung muss auch bei “Renovierungsvereinbarung” mit Vormieter ohne angemessenen Ausgleich keine Schönheitsreparaturen vornehmen

Eine Klausel, die dem Mieter einer unrenoviert oder renovierungsbedürftig übergebenen Wohnung die Schönheitsreparaturen ohne angemessenen Ausgleich auferlegt, ist auch dann unwirksam, wenn der Mieter sich gegenüber dem Vormieter verpflichtet hat, Renovierungsarbeiten in der Wohnung vorzunehmen. Dies hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 22.08.2018 entschieden (Az.: VIII ZR 277/16)

Weiter lesen

Das dritte Geschlecht in der Arbeitswelt

Das dritte Geschlecht in der Arbeitswelt

Die eine Firma sucht einen „Mechatro­niker (m/w/d)”, die andere einen „Sozialpädagogen (m/w/d)” usw. Diese Art der Suche nach männlichen und weiblichen Bewerbern ist nicht neu. Der Zusatz „d” ist es jedoch. Mittlerweile gibt es immer mehr Stellenausschreibungen, die diese Abkürzung verwenden. Doch was hat es mit diesen und dem „dritten Geschlecht“ auf sich?

Weiter lesen