Eine psychisch kranke Mieterin darf trotz Eigenbedarfskündigung bleiben

Eine psychisch kranke Mieterin darf trotz Eigenbedarfskündigung bleiben

Eine Kündigung wegen Eigenbedarfs scheitert, wenn ein Umzug bei einem psychisch kranken Mieter die ernsthafte Gefahr einer erheblichen Verschlechterung seines Gesundheitszustands und eines Suizids begründet.

Link: https://rsw.beck.de/aktuell/meldung/ag-muenchen-psychisch-kranke-mieterin-muss-wohnung-nach-wirksamer-eigenbedarfskuendigung-nicht-raeumen

Kommentieren