Wie alt sind deutsche Häuser im Durchschnitt?

Wie alt sind deutsche Häuser im Durchschnitt?

Das wollte CHECK24 im Rahmen einer Auswertung von Wohngebäudeversicherungen ermitteln. Das Ergebnis: Regional gibt es immense Unterschiede in Bezug auf das Durchschnittsalter von Wohnhäusern.

Im Saarland stehen im Schnitt die ältesten Wohngebäude in Deutschland. Bei der Suche nach einer Wohngebäudeversicherung geben Kunden des Vergleichsportals CHECK24 aus dem Saarland im Schnitt 1965 als Baujahr ihrer Immobilie an. Am anderen Ende der Skala liegt Bayern. Häuser bayerischer Versicherungskunden wurden durchschnittlich im Jahr 1991 gebaut. Das ist ein Unterschied von 26 Jahren im Vergleich zum Saarland.

http://www.asscompact.de/nachrichten/so-alt-sind-deutsche-h%C3%A4user-im-durchschnitt


Kommentieren